2015---Dem Untergang nah













<><><>Dem Untergang nah<><><>
<>
<> ° Auf einer Insel,
<> ° stand ein Haus umgeben vom Meer.
<> ° Die Wellen des Meeres bedohlich hoch,
<> ° aus der See heraus ragen.
<>
<> ° Das Schwert in der Hand,
<> ° um in den letzten Krieg
<> ° zuziehen der Samurei.
<> ° Ein Moment und alles
<> ° könnte vorbei sein,
<> ° ein mal zuviel den Rücken zugedehrt,
<> ° und ein langes Messer
<> ° könnte in einen stecken.
<>
<> ° Besser wär es gewessen,
<> ° diesen Ort nie betretten zu haben.
<> ° Doch wohin gehen,
<> ° wenn die ganze Welt verbrennt,
<> ° wenn alles in Flammen steht.
<>
<> ° Noch gibt es kein Ziel
<> ° in diesen Blutigen Spiel,
<> ° außer hier durch Feuer gehen,
<> ° der Weg zurück
<> ° ist längst zerfallen.
<>
<> ° Die Tage sind gezählt,
<> ° es ist schon lange an der Zeit
<> ° zu wählen den Weg,
<> ° denn man weiter verfolgt.
<>
<> ° Ein Blick zurück lohnt sich nicht,
<> ° die Vergangenheit ist schon
<> ° lang untergegangen,
<> ° die letzte Zeit brachte nur Schmerz.
<> ° Der Samurei hält das Schwert
<> ° fest in der Hand.
<>
<> ° Versucht sich an den Gedanken
<> ° fest zu halten,
<> ° alles ende auch der Schmerz.
<> ° Es scheint alles verloren,
<> ° Ein Alptraum den man Krieg nennt.
<>
<> ° Ein Krieg des Anfang
<> ° kaum noch einer kennt.
<> ° Die Welt ist zerrückelt,
<> ° bist es nur noch leid
<> ° einen im Leben gefangen hält.
<>
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

































Jen Homepage
 
Es sind noch keine Links eingetragen!

Soll dein Link hier stehen?
Dann melde dich einfach hier an:
=> Zur Anmeldung
Lass den Briefraben fliegen
 
Werbung
 
 
Heute waren schon 112 Besucher (126 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=